Wider­rufs­be­lehrung

Wider­rufs­recht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Wider­rufs­frist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beför­derer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Wider­rufs­recht auszuüben, müssen Sie uns (BONSCHELADEN, Friedens­allee 12, 22765 Hamburg, ed.ne1709230705daleh1709230705csnob1709230705@gnul1709230705letse1709230705b1709230705 ) mittels einer eindeu­tigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E‑Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu wider­rufen, infor­mieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Wider­rufs­for­mular verwenden, das jedoch nicht vorge­schrieben ist.

Zur Wahrung der Wider­rufs­frist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Wider­rufs­rechts vor Ablauf der Wider­rufs­frist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag wider­rufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Liefer­kosten (mit Ausnahme der zusätz­lichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standard­lie­ferung gewählt haben) unver­züglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurück­zu­zahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns einge­gangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungs­mittel, das Sie bei der ursprüng­lichen Trans­aktion einge­setzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet..

Sie tragen die unmit­tel­baren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Kosten werden auf höchstens etwa 6,90 € geschätzt.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaf­fenheit und Eigen­schaften der Waren nicht notwen­digen Umgang mit ihnen zurück­zu­führen ist. Bitte vermeiden Sie Beschä­di­gungen und Verun­rei­ni­gungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Origi­nal­ver­pa­ckung mit allen Verpa­ckungs­be­stand­teilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schüt­zende Umver­pa­ckung. Wenn Sie die Origi­nal­ver­pa­ckung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeig­neten Verpa­ckung für einen ausrei­chenden Schutz vor Transportschäden.

———————————————————————————————————————————————————————-

Der Gesetz­geber stellt in Anlage 2 zu Artikel 246a § 1 Absatz 2 Satz 1 Nummer 1 und § 2 Absatz 2 Nummer 2 EGBGB das folgende Muster-Wider­rufs­for­mular zur Verfügung:

Muster-Wider­rufs­for­mular

(Wenn Sie den Vertrag wider­rufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
(*) Unzutref­fendes streichen.

An
BONSCHELADEN
Friedens­allee 12
D‑22765 Hamburg

                    ed.ne1709230705daleh1709230705csnob1709230705@gnul1709230705letse1709230705b1709230705

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlos­senen Vertrag über den Kauf von Süßwaren

  • Bestellt/erhalten am (*):……………………………………………………………….….….….….….….….….……
  • Lieferschein-Nr./Rechnung-Nr (*)…………………………………………………….….….….….….….….….…..
  • Name des/der Verbraucher(s):……………………………………………………….….….….….….…….….…..
  • Anschrift des/der Verbraucher(s): …………………………………………………….….….….….….….….….…
  • Datum, Unter­schrift.….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….….